Checklisten: Risikoanalyse und Risikoreduktion

Checkliste: Risikoanalyse und Risikoreduktion

Voraussetzung für die Aufstellung des Deckungsgrades der Versicherungen ist:

  1. Durchgeführte Risikoanalyse
  2. Minimierte Risiken
    • Errichtung mehrerer Gesellschaften zur Haftungsbeschränkung
      • für Betriebsstätten verschiedener Branchen
      • für IPR’s (Isolierung der intelectuell properties als Wertträger)
    • Verträge / AGB
      • Verträge von Zulieferern
        • Schutz durch eigene Einkaufsbedingungen
        • Individual-Verträge
        • Rahmenverträge
      • Verträge für eigene Leistungen
        • Schutz durch eigene AGB, inbeso bei Massengeschäften
        • Individual-Verträge
        • Sicherheiten des Vertragspartners
          • Retentionsrecht
          • Eigentumsvorbehalt
          • Patronatserklärung / letter of comfort
    • ISO Zertifizierung
    • Personalschulung
  3. Risikotransfer
    • an einen Schaden-Versicherer
    • an einen Kredit-Versicherer
    • mittels Factoring
    • mittels Exportrisikogarantie

Drucken / Weiterempfehlen: