Bauherren-Haftpflichtversicherung

Bauherren-Haftpflichtversicherung

Gegenstand

Beispiel

Deckung

Beschränkungen

Risikodeckung für Bauherren-Haftpflichtschäden

  • Neubau
  • Umbau
  • Sanierung
  • Renovation

Schutz vor den finanziellen Folgen von Bauherren-haftpflicht von Bauherren

Objektbezogener Abschluss

Detaildeckungen

  • Neubau
  • Umbau
  • Sanierung
  • Renovation
  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögens-folgeschäden
  • Abwehr unber. erhobener Schadenersatz-ansnprüche

Umweltschäden nur teilweise gedeckt; keine Deckung bei Umwelt-beeinträchtigungen durch Anlagen zur Lagerung + Aufbereitung von Abfällen und Abfallprodukten

Deckungssumme

Nach Bauvolumen /

Garantiesumme je Schadenereignis denkbar

CHF 2 Mio.

Ausschlüsse:

  • Selber erlittene Schäden des Bauherrn
  • Personenschäden der Arbeitnehmer des VN
  • Schäden iZm belasteten Standorten und Altlasten (Aushub)
  • Planungs-, Bauleitungs-, Montage- und Bauarbeiten
  • Allmählich einwirkende Schäden
  • zu erwartende Schäden
  • Schadenverhütungs-kosten
  • Schäden aus Tätigkeiten des VN
  • Schäden an Mietobjekten des VN

Befristung

 

Baubeginn bis Abschluss der Bauarbeiten

 

Privathaftpflichtversicherung

  • Deckung für Kleinst- und Klein-Bauvorhaben?
    • Gedeckte Risiken?
    • Gedeckte Schäden?
    • Ausschlüsse?
  • Deckungssumme?

Drucken / Weiterempfehlen: